· 

Mehr Geld verdienen - 5 Tipps für bessere Angebote

Steigere Deine Beauftragungsquote! So einfach kannst Du einen hervorragenden Eindruck bei Deinen potentiellen Kunden hinterlassen. Hier kommen unsere 5 Tipps für mehr Erfolg bei Deinen Angeboten.

Mehr Geld verdienen und mehr Erfolg mit guten Angeboten

Mehr Geld verdienen mit guten Angeboten

1 - Schnelle Reaktion

Schaffe Dir einen Vorteil, indem Du Dein Angebot so schnell wie möglich (am besten innerhalb der ersten 24 Stunden) unterbreitest. So hinterlässt Du einen sehr professionellen und positiven Eindruck. Wenn der Kunde selbst unter Zeitdruck steht, dann hast Du außerdem eine gute Chance als Erster von einem Zuschlag zu profitieren.

 

2 - Persönliche Anrede sowie Grußformel

Vermeide eine allgemeine Anrede. Verwende die richtigen Vor- und Nachnamen (jeweils vollständig ausgeschrieben) inklusive des akademischen Titels (falls vorhanden). Verwende niemals Abkürzungen! 

 

Auch die Grußformel solltest Du individuell gestalten. Sitzt der Angebotsempfänger beispielsweise bei VW in Wolfsburg dann wären „Viele Grüße in die Autostadt Wolfsburg“ oder „Viele Grüße ins schöne Wolfsburg“ zwei tolle Varianten der Personalisierung. Vermeide veraltete und unpersönliche Floskeln wie "mit freundlichen Grüßen". 

 

Mit passender Anrede sowie Gruß fühlt sich der Angebots-Empfänger persönlich angesprochen und erhält damit eine emotionale Bindung. 

3 - Klare Gliederung

Baue Dein Angebot klar auf. Strukturiere Kopf-, Positions- und Fußbereich.

  • Produkte & Dienstleistungen: Was wird geliefert?
  • Preise: Wie viel kostet es?
  • Lieferzeitraum: Wann wird geliefert?
  • Ansprechpartner: An wen kann ich mich bei Fragen richten?

Zur klaren Gliederung gehört auch, dass Du Zwischensummen bildest, damit Dein Kunde erkennen kann, wie sich das Angebot genau zusammensetzt. Je transparenter das Angebot gestaltet ist, desto einfacher wird es für Deinen Kunden es nachzuvollziehen (Warenwert netto, Netto gesamt, Ausweis der richtigen Mehrwertsteuersätze pro Artikel, Gesamtbetrag Brutto, etc.). Im Handwerk muss beispielsweise eine Gliederung in Lohn und Material aufgeführt sein.

4 - Kulantes Angebot

Locke Deine Kunden mit einem Preisnachlass. Selbst bei einem kleinen Rabatt wirst Du einen guten Eindruck machen und ersparst Dir unter Umständen Nachverhandlungen. Ein Rabatt kann außerdem die Entscheidung des Kunden beschleunigen. Speziell im Falle eines befristeten Rabatt-Angebots.

5 - Deutliche Frist

Setze eine klare Frist, innerhalb der Dein Angebot Gültigkeit besitzt. Platziere die Frist deutlich sichtbar im Angebot. So bleibst Du Deinem Kunden besser im Gedächtnis und bei Interesse wird er sich innerhalb dieser Frist bei Dir melden. Speziell im Falle eines befristeten Rabatt Angebots.

Fazit - Gute Angebote schreiben mit der passenden Business Software

Schnell reagieren kannst Du nur wenn Du exzellent organisiert bist. Das bedeutet es muss für jeden Deiner Mitarbeiter klar sein bzw. auf Knopfdruck einsehbar welche Kunden für welche Produkte und Leistungen welche Preise erhalten sollen, in welchen Fällen Rabatte vergeben werden, welche Angebote zu welchen Themen bereits existieren usw.


Individuelle Anreden und Grußformeln bekommst Du am Besten fehlerfrei hin, wenn die Kundenstammdaten mit Ansprechpartner zentral gepflegt sind und die Daten automatisch bei der Angebotserstellung übernommen werden.


Eine klare Gliederung geht mit Word und Excel zwar ganz gut, allerdings schleichen sich oft Flüchtigkeitsfehler (z.B. Copy & Paste von Artikeldaten und Preisen etc.) oder manuellen Berechnungen (z.B. Zwischensummen etc.) ein und man hat in vielen Fällen mit Format und Druck zu kämpfen.

 

Eine passende Business Software unterstützt Dich dabei gute Angebote zu schreiben.:

  • Mehr Effizienz
  • Arbeitserleichterung und Vermeidung von Fehlern
  • Alle Informationen zentral an einem Ort
  • Kunden schneller und besser bedienen
  • Mehr Zeit und weniger Kosten 
  • Verfahrensdokumentation (welche Anwender welche Aktionen durchgeführt haben)

Angebote erstellen - einfach, schnell und erfolgreich - mit der loesungsbox

Du suchst Dir selbst aus welche Funktionen Du zum Arbeiten benötigst und bezahlst nur das was Du auswählst. Du brauchst etwas zusätzlich? Wir erfüllen Dir Deine individuellen Wünsche gratis.

  • Angebote ultraschnell erstellen
  • Professionelles und schönes Angebotslayout 
  • Eigenes Firmenlogo verwenden
  • Angebotsnummern automatisch vergeben
  • Korrekte Umsatzsteuer und Fälligkeitsdatum automatisch ziehen
  • Positionsdaten, Netto- und Bruttogesamtbeträge automatisch richtig berechnen
  • Angebote kopieren und weiter bearbeiten
  • Fehlerhafte Angebote stornieren
  • Beauftragungsstatus von Angeboten dokumentieren
  • Bindefrist für Angebote vorgeben - automatische Markierung abgelaufener Angebote
  • Angebotsvorlagen zur Standardisierung wiederkehrender Angebote nutzen
  • Angebotsversionen verwalten wenn Kunden mehrere Updates zu einem Angebot erhalten
  • Mit einem Klick aus einem Angebot Folgebelege erzeugen (Auftrag, Lieferung, Rechnung)
  • Angebotsinformationen auswerten und XLS-Export
  • Kunden- und Artikelstammdaten verwenden
  • Preisgestaltung (individuelle Preise, Rabatte, Skonto)
  • Textbausteine für Formulare verwenden

... Und alles was Du sonst noch zum optimalen Arbeiten benötigst!

Hol Dir Dein optimales Software Paket um angebote zu schreiben